Stacks Image 452

Shanta Yoga


Das Konzept basiert auf der Zusammenarbeit mit Spezialisten und hat zum Ziel alle Patientinnen zu unterstützen, die von typischen Frauenleiden, u.a. Endometriose, betroffen sind.

Hier wirkt Yoga als eine alternative Therapieform, die gleichzeitig sanft aber auch vitalisierend wirkt (Shanta bedeutet auf Sanskrit sanft und ruhig). Die Yogapraxis dient der Entspannung auf körperlicher sowie geistiger Ebene und regt die Selbstheilungskräfte an.

Mit Yoga wird den Patientinnen ein Werkzeug an die Hand gegeben, mit dem sie im Laufe der Zeit selbständig ihre Lebensqualität verbessern können und so wieder ins Gleichgewicht kommen können.

Die Yogapraxis berücksichtigt insbesondere die im Bauchraum auftretenden krampfartigen Schmerzen. Außerdem wird der Rücken mit gezielten Übungen stabilisiert und gedehnt. Mit sanften hüftöffnenden Positionen soll der Beckenbereich besser durchblutet werden.

Schließlich fließt der Atem wieder tiefer und der Geist wird ruhiger.


Das Angebot:

10 x Yoga zu 60 min in der Praxis von Dr. Effinger in der Klinik „Links vom Rhein

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kosten:

200€ für 10 Yogastunden

Termine:

Freitags 17:00 ab Januar 2017